Die unausweichliche Konsequenz für den Widerstand in der BRD

Tagebuch eines Deutschen

Der-wahre-Feind.jpg

Gestern schrieb ich ja darüber, daß ich erneut von den Scheinbehörden der BRD belästigt werde.

Zeitgleich erfuhr ich, daß Adrian Ursache, ebenfalls ein Kämpfer gegen das Lügen- und Besatzer-Regime, bei einem feigen Angriff von 200!! Polizisten-Darstellern auf seinem Territorium angeschossen und schwer verletzt wurde.

Angeblich soll er nur mit einer Schreckschuß-Pistole bewaffnet gewesen sein. Aber dieses Vorgehen passt 100%ig zu diesen feigen System-Erfüllungsgehilfen. Zwei Hundertschaften, bis an die Zähne bewaffnet und ausgebildet für Konfliktsituationen gegen ein paar Menschen, von denen einer im höchstfall eine Spielzeugwaffe bei sich trug. Was für Helden!! 😛

Ich weiß es ist eine naive Frage – ich stelle sie aber (wenn auch rhetorisch) trotzdem:

Wo war denn bei dieser Situation die von der POLIZEI ständig vorgebetete Methode der „Deeskalation„?? 

Achso, die gilt nur für NICHT-BRDler bzw. alle, die nicht ethnisch Deutsch sind.

Also auf die „Ureinwohner“ dieses Landes kann nach Lust und Laune

Ursprünglichen Post anzeigen 1.449 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s