Roosevelt fordert die Sterilisierung des deutschen Volkes | Der Trutzgauer Bote

Andreas Große

Roosevelt fordert die Sterilisierung des deutschen Volkes

Roosevelt fordert die Sterilisierung des deutschen Volkes

Franklin Delano Roosevelt (geb. 30. Januar 1882 in Hyde Park, Neu York; gest. 12. April 1945 in Warm Springs, Georgia) war ein Freimaurer des 33. Grades und der 32. Präsident der VSA (1933–1945), der die imperialistische Großmacht in den Krieg gegen Deutschland und Europa hetzte. Sein wichtigster Berater dabei war der später als sowjet-bolschewistischer Agent enttarnte Harry Hopkins.
Nach vorherrschender BRD-Doktrin gilt Roosevelt als eine vorbildliche historische Persönlichkeit, die im Zweiten Weltkrieg gemeinsam mit der gegen Deutschland gerichteten Kriegskoalition die Deutschen “befreit” habe. Tatsächlich zählen jedoch sowohl er, als auch die mit ihm verbündeten Staatsführer, zu den Betreibern eines gegen die Deutschen begangenen, großangelegten Völkermordes und umfassender Vertreibungsverbrechen.

“Ich werde Deutschland zermalmen.”

– Roosevelt im Jahre 1932 über die…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.359 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s