Fette essen und dadurch Cholesterin senken

das Erwachen der Valkyrjar

Wer einen hohen Cholesterinspiegel hat und gleichzeitig übergewichtig ist, wird darum bemüht sein, möglichst wenig Fett zu essen: einerseits um abzunehmen, andererseits um den Cholesterinspiegel zur Raison zu bringen. Eine fettarme Ernährung kann zwar beim Abnehmen helfen, ist aber für eine Senkung des Cholesterinspiegels nicht unbedingt nötig. Denn auch mit einer fetthaltigen Ernährung lässt sich der Cholesterinspiegel senken. Es muss nur das richtige Fett sein.

Walnüssöl senkt Cholesterinspiegel © 5ph – Fotolia.com

Abnehmen bei hohem Cholesterinspiegel

Hat man einen zu hohen Cholesterinspiegel und ist gleichzeitig übergewichtig, dann sollte man zunächst an Gewicht verlieren, denn schon allein das kann den Cholesterinspiegel deutlich senken.

Doch ist es für den Cholesterinspiegel sehr entscheidend, mit welcher Art von Diät man abnimmt. Denn nicht jede Ernährung, die Pfunde purzeln lässt, senkt auch den Cholesterinspiegel.

Oft ist es zudem so, dass Übergewichtige mit hohem Cholesterinspiegel auch bereits eine Diabetes-Vorstufe (Insulinresistenz) aufweisen. Die Ernährung sollte also auch diesen Aspekt berücksichtigen…

Ursprünglichen Post anzeigen 559 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s